Einzelnachhilfe zu Hause
im Landkreis München

Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten

Nachhilfe Unterschleißheim Mathe, Nachhilfe Garching (München) Mathe, Nachhilfe Garching Mathe, Nachhilfe Oberschleißheim Mathe,

Ferientermine

Bayern  2017 / 2018
 
Herbst 201731.10. - 03.11.
Weihnachten 2017/2018 23.12. - 05.01.
Winter 201812.02. - 16.02.
Ostern / Frühjahr 2018 26.03. - 07.04.
Himmelfahrt / Pfingsten 2018    22.05. - 02.06.
Sommer 201830.07. - 10.09.

Nach oben

Prüfungstermine 2014/2015

Qualifizierender Abschluss der Mittelschule - zentrale Prüfung 2015 

Für die schriftlichen Leistungsfeststellungen an Mittelschulen gilt folgender Zeitplan:

  • Freitag, 26. Juni 2015:
    Muttersprache (§ 58 Abs. 2 und Abs. 7 Nr. 1 MSO), 8.30 Uhr, 180 Minuten Arbeitszeit (Ausnahme: Arbeitszeit in chinesischer Sprache beträgt 200 Minuten) 
  • Montag, 29. Juni 2015: 
    Englisch (§ 58 Abs. 7 Nr. 3 MSO), 8:30 Uhr, 90 Minuten Arbeitszeit (Listening Comprehension, Use of English, Reading Comprehension, Text Production)
  • Dienstag, 30. Juni 2015: 
    Deutsch (§ 58 Abs. 7 Nr. 1 MSO), 8:30 Uhr, 180 Minuten
    (A. Rechtschreibung, B. Schriftlicher Sprachgebrauch)

    Deutsch als Zweitsprache (§ 58 Abs. 2 und Abs. 7 Nr. 3 MSO), 8:30 Uhr, 110 Minuten Arbeitszeit (A. Lückendiktat und Spracharbeit, B. Textarbeit)
  • Mittwoch, 01. Juli 2015:
    Mathematik (§ 58 Abs. 7 Nr. 2 MSO), 8.30 Uhr, 100 Minuten Arbeitszeit 
  • Donnerstag, 02. Juli 2015:
     Physik/ Chemie/ Biologie/ Geschichte/ Sozialkunde/ Erdkunde 
    (§ 58 Abs. 7 Nr. 5 MSO), 8.30 Uhr, 60 Minuten Arbeitszeit 

Projektprüfung

Die Termine der Projektprüfung werden - wie bei allen schulhausinternen Prüfungen - von der Schule festgesetzt.

Besondere Leistungsfeststellung im Fach Muttersprache

Gemäß § 58 Abs. 2 MSO kann in der besonderen Leistungsfeststellung für den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule für Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache auf Antrag der Erziehungsberechtigten an die Stelle des Faches Englisch das Fach Muttersprache treten.
 Schülerinnen und Schüler, die anstelle des Faches Englisch die besondere Leistungsfeststellung zum qualifizierenden Abschluss der Mittelschule in ihrer Muttersprache ablegen möchten, unterziehen sich einem Leistungstest. Die in diesem Test erzielte Gesamtnote wird wie die Jahresfortgangsnote gewertet. Der Antrag der Erziehungsberechtigten auf Teilnahme am Leistungstest und der Abschlussprüfung in der Muttersprache muss der Schule spätestens am 1. März 2015 vorliegen. Die Aufgaben werden durch das Staatsministerium erstellt. 
 
Prüfungstermine im Schuljahr 2014/2015 sind: 

  • Dienstag, 24. März 2015 (Leistungstest) 
  • Freitag, 26. Juni 2015 (Abschlussprüfung) 


Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache, vorausgesetzt, es steht eine Korrektorin bzw. ein Korrektor für die jeweilige Sprache zur Verfügung. Folgende Sprachen können gewählt werden: 
 
Zugelassene Sprachen: Albanisch, Arabisch, Birmanisch (Burmesisch/Myanmarisch), Bulgarisch, Bosnisch, Chinesisch, Dari, Farsi, Französisch, Griechisch, Hindi, Italienisch, Kroatisch, Kurdisch (Kurmandschi und Sorani), Nepalesisch, Polnisch, Portugiesisch, Punjabi (Pandschabi), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Serbokroatisch, Slowakisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Urdu, Vietnamesisch. 
 
Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Fach Muttersprache wird empfohlen, soweit möglich an Lehrgängen in der Muttersprache (insbesondere am so genannten konsularischen Unterricht ) teilzunehmen.
 

Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss an der Mittelschule 2015
  • Montag, 22. Juni 2015
    Deutsch:
    • A. Rechtschreiben I: Modifiziertes Diktat (8.30 - 8.50 Uhr)
          Rechtschreiben II: Rechtschreibstrategien (8.55 – 9.10 Uhr)

    • B. Schriftlicher Sprachgebrauch: Textarbeit (9.20 - 12.05 Uhr)
  • Dienstag, 23. Juni 2015
    Englisch:
    • Teil A bis B Listening Comprehension and Use of English
      (8.30 – 9.10 Uhr)

    • Teil C bis D Reading Comprehension, Mediation and Text Production (9.20 – 10.40 Uhr)

    • Muttersprache: 8.30 - 10.30 Uhr
  •  Mittwoch, 24. Juni 2015
    • Mathematik: 8.30 - 11.00 Uhr 

Fernprüfung in der nichtdeutschen Muttersprache

Das Fernprüfverfahren wird im Schuljahr 2014/15 bei Bedarf für folgende Sprachen durchgeführt:

Derzeit zugelassene Sprachen: Albanisch, Arabisch, Birmanisch (Burmesisch/Myanmarisch), Bulgarisch, Bosnisch, Chinesisch, Dari, Farsi, Französisch, Griechisch, Hindi, Italienisch, Kroatisch, Kurdisch (Kurmandschi und Sorani), Nepalesisch, Polnisch, Portugiesisch, Punjabi (Pandschabi), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Serbokroatisch, Slowakisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Urdu, Vietnamesisch 


Die Termine für die Fernprüfung im Schuljahr 2014/15 sind:

  • 1. Zwischenprüfung: Donnerstag, 15. Januar 2015
  • 2. Zwischenprüfung: Mittwoch, 18. März 2015
  • Abschlussprüfung: Dienstag, 23. Juni 2015

Projektprüfung

Die Termine der Projektprüfung werden - wie bei allen schulhausinternen Prüfungen - von der Schule festgesetzt. 

Jahrgangsstufenarbeiten im Schuljahr 2014/2015
  • Dienstag, 30. September 2014
     Deutsch (Jahrgangsstufe 6) 
  • Donnerstag, 02. Oktober 2014
     Mathematik (Jahrgangsstufe 6)

Termine der Jahrgangsstufen- und Grundwissentests im Schuljahr 2014/2015
  • 29. September 2014
    • Grundwissentest Mathematik 7 
  • 30. September 2014
    • Jahrgangsstufentest Deutsch (Jahrgangsstufe 6)
    • Jahrgangsstufentest Mathematik (Jahrgangsstufe 8)
    • Grundwissentest Mathematik (Jahrgangsstufe 9) 
  • 1. Oktober 2014
    • Jahrgangsstufentest Englisch (Jahrgangsstufe 7) 
  • 2. Oktober 2014
    • Jahrgangsstufentest Deutsch (Jahrgangsstufe 8)
    • Jahrgangsstufentest Mathematik (Jahrgangsstufe 6) 

Abschlussprüfung an den bayerischen Realschulen im Jahre 2015 
  • Spanisch: 15.06.2015
  •  Tschechisch: 16.06.2015
  •  Französisch: 17.06.2015
  •  Deutsch: 18.06.2015
  •  Englisch/Andere Fremdsprachen: 19.06.2015
  •  Mathematik I/II: 22.06.2015
  •  BwR: 23.06.2015
  •  Physik: 24.06.2015
  •  Werken: 25.06.2015
  •  Kunst, Haushalt und Ernährung, Sozialwesen, Musik, Sport: 26.06.2015 
  •  Speaking Test Englisch: Zeitraum vom 23.03.2015 - 26.03.2015
  •  Sprechfertigkeit Französisch: Zeitraum vom 08.06.2015 - 12.06.2015
  •  Sprechfertigkeit Spanisch: Zeitraum vom 04.05.2015 - 08.05.2015
  •  Sprechfertigkeit Tschechisch: Zeitraum vom 08.06.2015 - 10.06.2015 

Abschlussprüfung 2015 an Wirtschaftsschulen
  • Englisch, mündliche Prüfung:
    Montag, 15. Juni 2015 bis Freitag, 19. Juni 2015

  • Rechnungswesen, praktische Prüfung (H-Zweig):
    Montag, 15. Juni 2015 bis Donnerstag, 18. Juni 2015

  • Ersatzfremdsprache: Freitag, 19. Juni 2015
  • Deutsch: Montag, 22. Juni 2015

  • Englisch, schriftliche Prüfung: Dienstag, 23. Juni 2015
  • Rechnungswesen, theoretische Prüfung (H-Zweig): 
    Mittwoch, 24. Juni 2015
  • Mathematik (M-Zweig): Donnerstag, 25. Juni 2015
  • Betriebswirtschaft: Freitag, 26. Juni 2015 

Die schriftlichen Prüfungen beginnen jeweils um 8:30 Uhr. Nähere Regelungen zur praktischen Prüfung im Fach Rechnungswesen und zur schriftlichen und mündlichen Prüfung im Fach Englisch ergehen durch ein KMS. 

Die praktische Prüfung im Fach Textverarbeitung wird im letzten Drittel des Schuljahres durchgeführt. Die genauen Termine legt die jeweilige Schule fest und meldet sie umgehend der zuständigen Regierung. 

Für die Abschlussprüfung 2014 an den Wirtschaftsschulen gilt:

  • Die Durchführung der Abschlussprüfung richtet sich nach dem Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG). Daneben gelten die Bestimmungen der Schulordnung für die Wirtschaftsschulen in Bayern (WSO).

  • Die Abschlussprüfung wird an den öffentlichen und den staatlich anerkannten Wirtschaftsschulen durchgeführt.

  • Andere Bewerberinnen und Bewerber nach § 75 WSO (Bewerberinnen und Bewerber, die an der von ihnen besuchten Schule den Wirtschaftsschulabschluss nicht erlangen können oder die keiner Schule angehören) haben die Zulassung zur Abschlussprüfung bis spätestens 1. März 2015 bei der öffentlichen Wirtschaftsschule zu beantragen, an der die Prüfung abgelegt werden soll. Dem Antrag sind die in § 76 Abs. 2 WSO genannten Unterlagen und Nachweise beizufügen.

  • Andere Bewerberinnen und Bewerber haben in der von ihnen gewählten Wahlpflichtfächergruppe die oben aufgeführten Prüfungen abzulegen. Darüber hinaus haben sie sich in den folgenden Fächern einer mündlichen Prüfung zu unterziehen: Volkswirtschaft, ein Wahlpflichtfach bzw. ein weiteres Pflichtfach, ein weiteres Vorrückungsfach der letzten Jahrgangsstufe. Die Durchführung dieser mündlichen Prüfungen richtet sich nach § 78 WSO. Die Bewerberinnen und Bewerber haben ferner eine praktische Prüfung im Fach Textverarbeitung abzulegen; die Aufgabenstellung dafür erfolgt durch die Schule.

FOS/ BOS
Fachabiturprüfung 2015 zum Erwerb der Fachhochschulreife an Fachoberschulen und Berufsoberschulen

1.  Die schriftliche Fachabiturprüfung 2015 zum Erwerb der Fachhochschulreife an   Fachoberschulen und Berufsoberschulen findet nach folgendem Terminplan statt:

  • Deutsch
    • Montag, 18. Mai 2015
      • 9.00 bis 13.00 Uhr

  • Internationale Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Gesundheitswissenschaften
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Englisch
    • Donnerstag, 21. Mai 2015
      • 9.00 bis 10.30 Uhr (Reading-Teil)
      • 11.00 bis 12.00 Uhr (Writing-Teil)

  • Mathematik
    • Freitag, 22. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Biologie
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Pädagogik/Psychologie
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Darstellung (praktische Prüfung)
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 8.00 bis 13.15 Uhr

  • Physik
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

2.  Die mündliche Gruppenprüfung in Englisch zum Erwerb der Fachhochschulreife kann im Zeitraum vom 27. April bis 15. Mai 2015 durchgeführt werden.

3.  Bewerber, die keiner Schule angehören oder an der von ihnen besuchten Schule die Abschlussprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife nicht ablegen können (andere Bewerber), haben ihre Zulassung bis zum 1. März 2015 bei der öffentlichen Fachoberschule zu beantragen, an der die Prüfung abgelegt werden soll.

4.  Die Durchführung der Prüfung richtet sich nach der Schulordnung für die Berufliche Oberschule – Fachoberschulen und Berufsoberschulen (Fachober- und Berufsoberschulordnung – FOBOSO).

5.  Für die Prüfungsanforderungen sind die einschlägigen Lehrpläne für die Fachoberschule bzw. Berufsoberschule in ihrer jeweils gültigen Fassung maßgebend.

6.  Zeugnisdatum für die Fachhochschulreife ist Freitag, der 10. Juli 2015. Spätestens an diesem Tag hat der Prüfungsausschuss die Gesamtnoten festzusetzen und über das Bestehen der Prüfung zu entscheiden. 

Abiturprüfung 2015 zum Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife an Berufsoberschulen und Fachoberschulen sowie Ergänzungsprüfung zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife

1.  Abiturprüfung 2015 zum Erwerb der fachgebundenen Hochschulrei­fe an Berufsoberschulen und Fachoberschulen findet nach folgendem Terminplan statt: 

  • Deutsch
    • Montag, 18. Mai 2015
      • 8.00 bis 13.00 Uhr

  • Englisch
    • Donnerstag, 21. Mai 2015
      • 9.00 bis 10.30 Uhr (Reading-Teil)
      • 11.00 bis 12.15 Uhr (Writing-Teil)

  • Mathematik
    • Freitag, 22. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Biologie
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Pädagogik/Psychologie
    •  Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

  • Gestaltung
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 8.00 bis 13.15 Uhr

  • Physik
    • Dienstag, 19. Mai 2015
      • 9.00 bis 12.00 Uhr

2.  Die mündliche Gruppenprüfung in Englisch kann im Zeitraum vom 27. April bis 15. Mai 2015 durchgeführt werden. 

3.  Bewerber, die keiner Schule angehören oder an der von ihnen besuchten Schule die Abschlussprüfung zum Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife nicht ablegen können (andere Bewerber), haben ihre Zulassung bis zum 1. März 2015 bei der Fachoberschule oder Berufsoberschule zu beantragen, an der die Prüfung abgelegt werden soll. 

4.  Der schriftliche Teil der Ergänzungsprüfung in der zweiten Fremdsprache zum Erwerb der allgemeinen   Hochschulreife findet am Mittwoch, dem 13. Mai 2015, von 9.00 bis 11.00 Uhr statt.

Die Meldung zur Ergänzungsprüfung ist bis zum 1. März 2015 bei der Berufsoberschule oder Fachoberschule einzureichen.

Schüler, die anstelle der Ergänzungsprüfung an der Latinumsprüfung des Gymnasiums teilnehmen wollen, müssen sich bis spätestens 15. Dezember dafür an einem Gymnasium anmelden.

5.  Die Durchführung der Prüfung richtet sich nach der Schulordnung für die Berufliche Oberschule – Fachoberschulen und Berufsoberschulen (Fachober- und Berufsoberschulordnung – FOBOSO).

6.  Für die Prüfungsanforderungen sind die für die Berufsoberschule bzw. Fachoberschule erlassenen Lehrpläne in ihrer jeweils gültigen Fassung maßgebend.

7.  Zeugnisdatum für die Hochschulreife ist Donnerstag, der 10. Juli 2015. Spätestens an diesem Tag hat der Prüfungsausschuss die Gesamtnoten festzusetzen und über das Bestehen der Prüfung zu entscheiden. 

Gymnasium
Termine der Jahrgangsstufentests im Schuljahr 2014/2015 
  •  30. September 2014:
    • Deutsch (Jahrgangsstufe 6)
    •  Mathematik (Jahrgangsstufe 8)
    •  Englisch (Jahrgangsstufe 10) 
  •  2. Oktober 2014:
    • Deutsch (Jahrgangsstufe 8)
    •  Mathematik (Jahrgangsstufe 10)
    •  Englisch (Jahrgangsstufe 6)
    •  Latein (Jahrgangsstufe 6) (sofern 1. Fremdsprache)

 

Besondere Prüfung für Schüler des Gymnasiums nach § 98 GSO

Für die Besondere Prüfung 2014 wird folgender Zeitplan festgelegt:

  • Deutsch
    • Mittwoch, 10.09.2014
      • 9.00 - 12.00 Uhr

  •  Mathematik
    • Donnerstag, 11.09.2014
      • 9.00 - 11.00 Uhr

  •  1. bzw. 2. Fremdsprache
    • Freitag, 12.09.2014
      • 9.00 - 11.00 Uhr

Für den zentralen Nachtermin der Besonderen Prüfung 2014 gilt folgender
Zeitplan:

  •  Deutsch
    • Montag, 22.09.2014
      • 9.00 - 12.00 Uhr

  • Mathematik
    • Dienstag, 23.09.2014
      • 9.00 - 11.00 Uhr

  • 1. bzw. 2. Fremdsprache
    • Mittwoch, 24.09.2014
      • 9.00 - 11.00 Uhr 

Abiturprüfungen 2015 (Gymnasien, Abendgymnasien, Kollegs)
  • Schriftlicher Teil:
    • 30.04.2015 Deutsch
    • 05.05.2015 3. Abiturprüfungsfach
    •  08.05.2015 Mathematik

  •  Kolloquiumsprüfungen
    • Erste Prüfungswoche: Montag 18.05. mit Freitag 22.05.2015
    •  Zweite Prüfungswoche: Montag 08.06. mit Freitag 12.06.2015

Die praktischen Prüfungen werden nicht vor Montag, dem 16. März 2015 durchgeführt.

Die mündlichen Prüfungen sind bis spätestens Freitag, den 19. Juni 2015 abzuschließen; sie sind erst nach Bekanntgabe der Ergebnisse der fünf Abiturprüfungsfächer abzuwickeln.

Die Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten findet am Freitag, den 26. Juni 2015 statt. Die Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife werden unter diesem Datum ausgestellt.

Ihr ABACUS-Institutsleiter im Landkreis München
Rudi Jahl
089 / 31099540

Nachricht senden

Als Institutsleiter und Vater kenne ich die vielen unterschiedlichen schulischen Probleme aus der Praxis. Krankheitsbedingte Lernprobleme, Pubertät, fehlende Motivation und vieles andere mehr können die Ursache dafür sein, dass Nachhilfe vorübergehend notwendig wird.Um wirkungsvoll auf den einzelnen Schüler eingehen zu können, biete ich deshalb häusliche Einzelnachhilfe an. Ich bin der Überzeugung, dass gerade hierdurch die Nachhilfedauer entscheidend verkürzt und dem Schüler effektiver geholfen werden kann.